Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 30. August 2016

Große Lore-Liebe

Guten Morgen,

da sind wir auch schon wieder, ich habe ja versprochen, Euch noch unsere vielen Sommerkleider zu zeigen, die ich alle noch vor dem Urlaub genäht habe.

Die Entscheidung dieses Jahr nicht an der schönen Ostsee zu bleiben, stand relativ schnell fest, wir brauchten einfach mal etwas anderes und wir wollten unbedingt eine "Schönwettergarantie", was sich ja auch als durchaus sinnvoll herausstellte. Während zu Hause teilweise 16 Grad, Regen und dicke Wolken angekündigt waren, konnten wir bei 30 Grad den Sommer in vollen Zügen genießen.

Da kam mir die Lore von Farbenmix in den Sinn. Ich habe sie tatsächlich vorher noch nie genäht, immer nur auf den vielen anderen Blogs bewundert.
Ihr kennt das oder? Ein paar Tage vor der Abreise suchte ich schon die Kleiderschränke durch, was war sinnvoll für durchweg 30 Grad, was braucht man sicher gar nicht. Hach und ganz ehrlich bei dem zwei-Tage-Sommer in Deutschland war der Schrank vom Fräulein nicht wirklich auf Hochsommer ausgerichtet. Wie gut, dass es Lore gibt! Es sind tatsächlich 5 (!) Stück entstanden. Ein so wunderschöner Schnitt, schlicht, einfach und doch so viel Platz um sich auszutoben. Hachzzzz ... hier also Lore Nr. 1 als Kleid verlängert.

Das wunderschöne zwergenschöne Stöffchen hat scheinbar nur auf diesen Einsatz gewartet und das Rückenteil war ein Reststück, was jetzt auch endlich seine Bestimmung gefunden hat. Die Stickdatei ist ganz klar von Zwergenschön, gepimpt mit der schönen lila Spitze und den Blümchen von Namijda ist es einfach nur schön.
















Hier wird wirklich jedes Fitzelchen Stoff aufgehoben, so habe ich die Rückseite mit den lustigen Meerfreunden verschönert, einfach doppelseitiges Vlies drunter, aufbügeln, einmal mit Gradstich umranden ... Fertig!



Ich mag das Kleid so gerne und es wurde diesen Sommer schon diverse Male getragen. Das Fräulein fühlt sich pudelwohl und für das nächste Jahr sind ganz viele dieser schnellen Teile geplant, denn mal ehrlich, schneller kann man den Urlaubskoffer tatsächlich nicht füllen oder? Und zum Glück braucht man dort auch gar nicht mehr.

Wir wünschen Euch einen wunderschönen Tag

Emilia & Sandy

Schnittmuster: Lore von Farbenmix
Stoff: Zwergenschön
Stickdatei: Zwergenschön











Montag, 29. August 2016

Eine Alegria in Rovinij



Guten Morgen,


nach meinem schnellen Post zum "Herbstkind sew along" gestern, melde ich mich jetzt also offiziell zurück aus der Sommerpause und entführe Euch auch gleich nach Kroatien.


Hach ... was ein wundervolles Land, traumhafte Strände, Sonne satt, entspannte liebe Menschen, leckeres Essen und mittendrin im malerischen Fischerort Rovinij ...
mein kleines Mädchen in einer Alegria von Erbsünde.

Ich bin total verliebt in diese Bilder. Sie passt so gut in die kleine Gassen dieses traumhaft schönen Fischerortes.















































Bei dieser Alegria war ich vollkommen im Tüddelfieber, ich hoffe, ihr könnt die wunderschönen Borten und Zierstiche erkennen? Hach, ich hätte ewig so weiter tüddeln können. Die Alegria ist wirklich fix genäht und macht einiges her. Ihr könnt sie doppellagig, einlagig, mit Rüschen aus Jersey, Popeline, leichten Jeansstoffen oder Baumwolle nähen.

Wir sind auf jeden Fall total verliebt in diese Version, auch wenn wir sie hier nicht ohne Leggings drunter tragen würden, für den Urlaub war es einfach perfekt und so schön luftig.

Ich hoffe, ich konnte Euch ein wenig in Sommerlaune versetzen, wo der Herr Sommer doch gerade mal wieder eine Pause eingelegt hat.

Ganz liebe Sommer-Sonnen-Grüßen

Emilia & Sandy

Schnittmuster: Alegria von Erbsünde

Sonntag, 28. August 2016

Herbstkind sew along bei nEmadA - Es ist wieder so weit

Uiiii da bin ich doch glatt wieder ohne ein Wort in die Sommerpause gehuscht, wer hier schon länger mitliest, weiß ja, dass meine Blogpausen nie geplant sind, sie passieren einfach so, weil im realen Leben einfach gerade zu viel los ist oder weil es zu schön ist, um zu bloggen und vor dem PC zu sitzen.

Also schleich ich mich mal wieder rein ins Bloggerleben und wisch mal den Staub beiseite, denn die liebe Bea von nEmadA ruft wieder zum

Herbstkind sew along 2016

und da ich die letzten beiden Jahre sooooo herrlich abgelost habe und nie fertig geworden bin, versuch ich doch glatt noch einmal mein Glück, denn ... ALLER GUTEN DINGE sind bekanntlich DREI!


Und falls Ihr auch noch mitmachen wollt, dann ganz fix, denn bis heute ist der Link noch freigeschaltet.

Da der Herbst ja bekanntlich immer schneller kommt, als geplant, bin ich immer wieder froh, wenn Bea ihren sew along startet. Dieses Jahr aber freue ich mich noch viel mehr, denn wer ihren Blog liest, der weiß, dass das vor ein paar Monaten noch gar nicht denkbar war. Ich freu mich so, dass es ihr wieder gut geht und BEA, dieses Mal schaffe ich es bis zum Schluss durchzuhalten! Versprochen!

So meine Lieben, für heute Abend war es das auch schon, aber versprochen, die Blogpause ist beendet und in den nächsten Tagen werde ich Euch noch ein paar Sommersachen zeigen, denn wenn ich auch nicht gebloggt habe, genäht habe ich dafür Unmengen an neuer Klamotten. Ihr dürft also gespannt sein.

Fühlt Euch gedrückt

Sandy

Verlinkt: nEmadA